Suva Rösslimatt

Die Herausforderung bei der Sanierung der Gebäudetechnik bei der Liegenschaft der Suva Immobilien auf dem Areal Rösslimatt bestand darin, dass sie während der Gebäudenutzung stattfinden musste. Deshalb hat das Team von ENGIE – als erfahrene Experten für Sanierung – die Installation von Heizung und Kälte übernommen.

Heizung und Kälte – neue Gebäudetechnik für die Suva

ENGIE Leistungen

  • Projektleitung

Massnahmen

  • Detailplanung
  • Installation von Heiz- und Kühldecken mit 4-Leiter-Technik
  • Sanierung der Gebäudetechnik während laufendem Betrieb

Kundenvorteile

  • Einsparungen von Kosten
  • Flexible Mannschaft
  • Unterbruchsfreier Betrieb

Herausforderungen

  • Sanierung während Gebäudenutzung
  • Anspruchsvolle Hydraulik
  • Enge Platzverhältnisse, insbesondere in der Zentrale
  • Gedrängtes Terminprogramm
  • Verwendung verschiedener Materialien

Technische Daten

  • 14’600 m2 Bürofläche
  • Mediumtemperaturen von 18/22°C, dadurch hoher Anteil an Freecooling

Über die Suva

Die Suva ist die grösste Unfallversicherung der Schweiz und ist auch als bedeutende Investorin im Bereich Immobilien tätig. Das Immobilienportfolio umfasst Wohn-, Büro-, Retail- und Gewerbeliegenschaften. Mit ihrer Tätigkeit im Schweizer Immobilienmarkt leistet sie einen Beitrag zur langfristigen Sicherung der Renten ihrer Versicherten.

www.suva.ch