Gemalto AG – Energetische Analyse für die Standorte Aarau und Unterentfelden

Digitale Ausweise herzustellen benötigt hochspezialisierte Geräte. Um die dazu nötige Energie möglichst gezielt einzusetzen, hat Gemalto ENGIE für eine Energieanalyse beigezogen.

Energieanalyse für einen Sicherheitsspezialisten

ENGIEs Leistungen

ENGIE hat die energetische Situation von Gemalto an den Standorten Aarau und Unterentfelden bewertet und dem Unternehmen eine Liste mit Handlungsvorschlägen unterbreitet. Diese Energieanalyse bildet eine solide Basis, um zu bestimmen, für welche Anlagen ein Ersatz geprüft werden soll, und um Optimierungsmassnahmen zu budgetieren.

  • Unsere Fachleute haben alle gebäude- und prozesstechnischen Installationen aus energetischer Sicht analysiert und eine Situationsdiagnose erstellt. Zur Darstellung gehören ein Blockschema und ein Energieflussdiagramm.
  • Wir haben Zusammenhänge aufgezeigt, die es erlauben, Erneuerungsprojekte und weitere Massnahmen für mehr Energieeffizienz sinnvoll zu bündeln.
  • Gemalto hat konkrete Vorschläge für Betriebsoptimierungs- und weitergehende Effizienzmassnahmen erhalten.
  • ENGIE begleitet Gemalto dabei, aufgrund der Energieanalyse Optimierungsmassnahmen umzusetzen.
  • Als zertifizierter Partner der Cleantech Agentur Schweiz act unterstützt ENGIE Gemlto beim Vollzug des Grossverbraucherartikels.

Gemalto AG

  • Die Gemalto AG ist führend im Bereich der digitalen Sicherheit und beschäftigt weltweit 14‘000 Mitarbeitende in 46 Ländern.
  • Das Unternehmen bietet unter anderem Lösungen für mobile Kommunikation, Zahlungsverkehr, Online-Banking, Identitäts- und Datenschutz.
  • Die Standorte Aarau und Unterentfelden sind aus der ehemaligen Trüb AG hervorgegangen, einem 150-jährigen Unternehmen, das auf hochsichere Ausweisdokumente spezialisiert war.

www.gemalto.com