Umwelt Arena Spreitenbach

Umgebungsenergie optimal genutzt

Die Umweltarena Spreitenbach ist ein Referenzbau für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Dank modernster Technologie und dem Know-how von ENGIE kommt das beliebte Lokal für Grossevents komplett ohne Öl oder Gas aus. Genutzt wird stattdessen die Energie, die in der Erde, im Grundwasser und im Sonnenlicht steckt.

ENGIE-Leistungen

  • Beratung, Konzeption des energetischen Haustechniksystems
  • Gebäudetechnik
  • Gebäudeautomation

Massnahmen

  • GU-Rolle für alle Lieferanten und Systemanbieter rund um HLK und Gebäudeautomation
  • Installation von sechs Lüftungsanlagen und 24 Wärmeerzeugern, des Erdregisters und der Grundwasseranlage
  • Steuerung des komplexen Gesamtsystems mittels Gebäudeautomation (Priva)
  • Energiemanagement: Datenerfassung und Visualisierung der Energieverbrauchs- und Energieproduktionswerte

Kundenvorteile

  • Energetische Konzeption und Umsetzung aus einer Hand
  • CO2-Neutralität, Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern
  • Komfortables Raumklima, gepaart mit höchster Energieeffizienz

Technische Daten

  • Solardach mit 5300 m2 Fläche und 540‘000 kWh Ertrag/Jahr
  • Erdregister mit 9 km Leitungen
  • Heizung und Kühlung in der Betondecke (TABS-Register, total 60 km)
  • 7 Monoblock-Lüftungsanlagen
  • 2x 70‘000 l Speichertanks für Kühl- und Heizwasser
  • Hauseigene Biogasproduktion aus Küchenabfällen des Restaurants

Die Umwelt Arena Spreitenbach

  • Mehrfach ausgezeichnetes Vorzeigeprojekt des Umweltpioniers Walter Schmid
  • 40 interaktive Ausstellungen zu den Themen Leben und Natur, Energie und Mobilität, Bauen und Modernisieren sowie Erneuerbare Energien
  • Konferenz- und Eventräume für bis zu 2000 Personen

www.umweltarena.ch

 

Referenzen, die Sie auch interessieren könnten
  • B Braun Medical
    Durch Systemvernetzung Energie sparen Mehr
  • Inselspital Bern
    Neu- und Umbau der Spitalpharmazie Mehr
  • Messezentrum Basel
    Angenehmes Raumklima auf 141‘000 Quadratmetern Mehr