ENGIE stellt sich im Guide des Affaires 2020/2021 vor

4. Mai 2020


Der Guide des Affaires der hauptsächlich für französische Unternehmen bestimmt ist, stützt sich überwiegend auf Analysen des Geschäftsumfelds, die von der Geschäftsstelle von Business France in der Schweiz durchgeführt wurden, sowie auf die Erfahrungsberichte französischer Unternehmer, die sich erfolgreich in diesem Land niedergelassen haben. Lokale Experten, Rechtsanwälte, Buchhalter und Immobilienfachleute wurden ebenfalls hinzugezogen. Dieser Leitfaden soll dem Unternehmer daher die Instrumente an die Hand geben, mit denen er seine Strategie für die Annäherung an diesen Markt und die Niederlassung auf diesem Markt entwerfen und verfeinern kann. Er vereinfacht das Einleben in der neuen Heimat, indem er über alles Nützliche informiert. So werden darin auch Schweizer Unternehmen präsentiert, welche unter anderem als potenzielle Arbeitgeber in Frage kommen könnten.

Antonin Guez stellt in einem kurzen Interview die Energiestrategie 2050 des Bundes, die damit verbundenen Ziele für die Schweiz, sowie den Beitrag von ENGIE zur Erreichung dieser Ziele vor. Er geht dabei insbesondere auf das Pionierprojekt HHKW Sisslerfeld ein.

Der Guide des Affaires 2020 umfasst 142 Seiten, wurde im vergangenen März publiziert und kann online für EUR 50.- bestellt werden.