DHP Technology gewinnt den „Watt D’Or 2019“

11. Februar 2019


Jährlich verleiht das Bundesamt für Energie (BFE) eine Auszeichnung für innovative Projekte im Energiebereich. In der Kategorie «erneuerbare Energien» holt die dhp technology AG die Trophäe nach Hause. Ihre Solaranlagen wurden bereits 2016 am ENGIE-Forum prämiert.

Zum zwölften Mal wurden Mitte Januar die Bestleistungen der Branche mit dem renommierten Schweizer Energiepreis Watt d’Or ausgezeichnet. Unter den Siegerprojekten stehen auch die schwebenden Solarkraftwerke HORIZON von dhp technology, die am ENGIE-Forum 2016 von den Firmeninhabern präsentiert und von ENGIE ausgezeichnet wurden.

Zusammen mit IBC Energie Wasser Chur konnte die dhp technology AG 2018 nun die erste grosse HORIZON-Anlage realisieren. Sie zeichnet sich durch ein Faltsystem und einen Meteo-Algorithmus aus, die es ermöglichen, die bewegliche Solaranlage bei Sonnenschein automatisch aus- und bei Wind und Schneefall wiederum einzufahren.

Weitere Informationen zu den Gewinnern in den Kategorien Energietechnologien, energieeffiziente Mobilität und Gebäude und Raum sowie zum Spezialpreis Transition finden Sie auf der Website des BFE. Den Beitrag zum ENGIE Energieeffizienz-Award 2016 finden Sie auf unserem Blog.