Das Einkaufsdorf als Wohlfühloase

Das Landquart Fashion Outlet bietet 7 Tage die Woche mehr als 160 Marken aus den Bereichen Fashion, Sport, Outdoor und Lifestyle an. Besucher können unter freiem Himmel in einem wunderschönen Village-Center shoppen, das einem Bündnerdorf im Chalet-Stil nachempfunden ist und zwischendurch in einem der Cafés oder Restaurants entspannen. So wird Shopping in Graubünden zum Erlebnis.

Erfahren Sie hier, wie hochmoderne Gebäudemanagementsysteme von ENGIE einen Beitrag zum unvergesslichen Shopping-Erlebnis für Besucher leisten.

Als Renato Rizzi Anfang 2018 seine Stelle als Objektleiter im Landquart Fashion Outlet antrat, stellte er fest, dass die Anlagen für Heizung, Lüftung und Klima jahrelang nicht ausreichend betreut und den sich verändernden Umständen angepasst worden waren. «Einige Ladenbetreiber haben die Luftverteilung in ihren Geschäften mit eigener Technik gelöst, ohne dass die bei der Steuerung der Lüftung berücksichtigt wurde. Deshalb haben wir ENGIE beauftragt, die zentrale Heiz- und Kühlanlage, sowie die 23 Lüftungsanlagen zu optimieren und entsprechende Wartungsabläufe auszuarbeiten.»

«So hat sich eine hervorragende Zusammenarbeit entwickelt.»

Rizzi wird seither von ENGIE umfassend und vorausschauend unterstützt: «ENGIE kommt auf uns zu, sobald Mängel festgestellt werden und berät uns, wie wir diese beseitigen können. Ausserdem bekommen wir Unterstützung in energetischen Fragen und Hilfe, um unsere Anlage fit für die Zukunft zu machen.»

Intelligente Gebäudeautomation schafft effizientes Energiemanagement

Im Landquart Fashion Outlet hat ENGIE die Steuerung den aktuellen Bedürfnissen angepasst, damit die Luft effizienter strömt und für jeden einzelnen der 80 Läden individuelle Anpassungen vorgenommen werden können. Seither herrscht in jedem Laden ein minimaler Überdruck, sodass nicht jedes Mal, wenn sich die Türe öffnet, die Aussenluft das Ladenklima verändert. Zudem hat ENGIE die Lüftung umfassend gereinigt und bietet für die HLK-Anlagen rund um die Uhr einen Notfalldienst an.

Bei einem Ladenausbau übernahm ENGIE teilweise die Installation technischer Anlagen (Heizung, Lüftung und Sanitär). Um den Komfort und Service für die Ladenmieter zu verbessern, führt ENGIE bei einzelnen Mietern auch die Wartung der Anlagen aus.

Wohlfühlen dank guter Luftqualität und angenehmem Ambiente: Ein gutes Raumklima ist für die Kundschaft wichtig, aber vor allem muss es für die Angestellten stimmen.

«Wir hatten es in der Vergangenheit oft viel zu heiss im hinteren Teil des Ladens. Aber jetzt ist alles super: Nicht zu warm und nicht zu kalt. Ich mag es, wenn es kühl ist.»

 

Zana Badic, Store Managerin im Garcia Jeans Outlet in Landquart

Die Einen mögen es lieber kühl, Andere mögen es wärmer. Auch Malaika Ndoro von Watch & See Outlet arbeitet gerne hier:

«Sehr, sehr angenehm. Wir haben eine super Lüftung. Es ist immer schön warm hier drin.»

 

Malaika Ndoro, Store Managerin im Watch & See Outlet Landquart

Die angestrebten 21° Grad Celsius in den Geschäften des Landquart Fashion Outlets kommen bei der Kundschaft gut an. Familie Tumler kommt gerne zum Shoppen ins Outlet und findet es «sehr angenehm; genau richtig, auch mit einer leichten Jacke.»

«Alles Tipp-topp.»

 

Familie Tumler aus Bad Ragaz ruht sich nach der Shoppingtour im Landquart Fashion Outlet auf einer Sitzbank aus.


Nachhaltigkeit bedeutet nachhaltigen Erfolg für das Landquart Fashion Outlet

Hier wird Shopping für die Besucher zum Erlebnis. Das Landquart Fashion Outlet, welches einem Bündnerdorf im Chalet-Stil nachempfunden ist, zählt mit 80 Shop-Einheiten auf rund 21’000 qm zu den grössten Immobilienprojekten der Schweiz. Die Lösung von ENGIE zur Gebäudeautomation ermöglicht hier ein effizientes Energiemanagement das nach rationellen und wirtschaftlichen Kriterien entwickelt wurde. All diese Komponenten machen einen Besuch im Landquart Fashion Oulet zu einem erstklassigen Erlebnis und halten Betriebskosten und Mieten für die Ladeninhaber so niedrig wie möglich. Für den Betreiber des Einkaufsdorfes spielen die Luftqualität und das Temperaturmanagement in den Ladengeschäften eine besonders wichtige Rolle, weil sie das positive Shoppingerlebnis wesentlich beeinflussen.

Gut beraten

Nur wenn Heizung, Lüftung, Beschattung und Beleuchtung gemeinsam und koordiniert eingesetzt werden, kann ein optimierter Energieverbrauch sichergestellt werden. Mit „Priva“ bietet ENGIE ein System an, das sämtliche Funktionen in eine Einheit integriert. Die Visualisierung und Steuerung erfolgt dabei über die integrierte WebGLT. Die Integration von Wettervorhersagedaten hilft zudem die Regelungsgüte sowie die Energieeinsparungen zu maximieren.


Weitere Kundenstories:

Ihr Ansprechpartner

Daniel Schlegel daniel.schlegel@engie.com 044 387 85 00

Jetzt ein Beratungsgespräch anfordern