Unsere Geschichte

Seit über 180 Jahren am Puls der Zeit

ENGIE Services AG kann auf ein bedeutendes Erbe und eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. Geprägt war diese Geschichte vom stetigen Willen, neuen Bedürfnissen mit überzeugenden Lösungen und Dienstleistungen zu begegnen.

Tradition und Innovation

2017

ENGIE übernimmt  die BEC AG in Sisseln (Energie-Contracting)

2016

Aus Cofely wird ENGIE Services AG.

2015

Die Gruppe GDF SUEZ wechselt ihren Namen zu ENGIE.

2013

Cofely übernimmt die Commande SA in Freiburg und wird damit ein führender Systemintegrator für Gebäudeautomation in der Romandie.

2009

Aus Axima wird Cofely. Mit der Lancierung der neuen Marke wird Cofely zur europaweit führenden Marke im Bereich Energie- und Umwelteffizienz.

2008

Fusion von GDF und SUEZ zu einem der grössten Energiekonzerne der Welt. Axima gehört nun zur Gruppe GDF SUEZ.

2001

Groupe Fabricom, eine Tochtergesellschaft des französischen Suez-Konzerns, übernimmt Sulzer Infra und firmiert sie zu Axima um.

1949

Sulzer übernimmt Caliqua, die schweizweit führende Anbieterin von thermischen Anlagen für die Industrie und kommunale Dienstleister.

1878

Sulzer präsentiert im Rahmen der Weltausstellung die erste Kältemaschine.

1834

Gründung des Unternehmens durch die Gebrüder Sulzer.

Ihr Kontakt

ENGIE Services AG

Hauptsitz

Thurgauerstrasse 56

8050 Zürich

Tel.: +41 44 387 85 00

E-Mail: info.ch@engie.com